Regenbogenschule
  Kontakt    Impressum

09. Juli 2018

"Schlafanzugschwimmen" schließt erfolgreichen Schwimmkurs ab

Mit einem lustigen „Schlafanzugschwimmen“ endete ein überaus erfolgreiches Halbjahr Schwimmunterricht für die Kinder Klasse 3b. Konnten zu Beginn des Schwimmkurses fast die Hälfte der Kinder noch nicht schwimmen, so können es nun eigentlich alle. Bis auf drei Kinder, die kurz davor stehen, haben alle mindestens das Frühschwimmerabzeichen „Seepferdchen“ erworben. Sieben Kinder haben jetzt das „Bronze“-Abzeichen, fünf haben nun „Silber“ und Timo hat sogar alle schwierigen Teilprüfungen für das „Gold“-Abzeichen erfüllt!

Allen einen herzlichen Glückwunsch sagen eure beiden Coaches Herr Gierig und Frau Steidle! Es hat uns sehr viel Spaß gemacht, mit euch zu arbeiten!


24.Juni 2018

Karlchen geht auf Spurensuche

Theater Zebula macht Station an der Regenbogenschule

In einem Preisausschreiben der Stadtwerke  hatte unsere Schule eine Theateraufführung gewonnen Am 18. Juni war es dann soweit: Karlchen ging auf Spurensuche und mit ihm die begeisterten Kinder der Klassen 1a, 1b und 2a!

Zum Inhalt: Karlchen verbringt jede freie Minute in einer kleinen Holzhütte im Garten seiner Eltern. In seiner Denkerwerkstatt erlebt er mit seinem imaginären Freund, einem Professor, viele Abenteuer. Er träumt davon, mit einer Rakete ins Weltall zu fliegen. Dann ist es soweit: Die Rakete ist startklar und fliegt durch den Gymnastikraum der Regenbogenschule!

Auf ihrer Weltraumreise landen Karlchen und der Professor  auf dem Planeten Swirks und stellen fest, dass die Swirkies dringend eine Wärmequelle benötigen, denn ihr Planet wird immer kälter und kälter...

Bei seiner Suche nach einer Wärmequelle für die Swirkies wurde das Erfinder-Duo tatkräftig von den Schülern und Schülerinnen der Regenbogenschule unterstützt. Zum Abschluss stimmten alle in das Lied über die Freundschaft ein und es wird viel gelacht und getanzt. Nach 50 Minuten endet diese schöne Abwechslung vom Schulalltag mit einem donnernden Applaus der Kinder.

Vielen Dank an die Kinder der Klasse 2a, die den Schauspielern tatkräftig beim Abbau der Kulissen halfen.

Ein Fotoalbum mit allen Fotos finden Sie hier.

 


18. Juni 2018

„Kakao – ein fairer Genuss“ / Ausflug der Klassen 2a und 2b in die „Schule Natur“

„Kakao – ein fairer Genuss“, unter diesem Motto standen die Ausflüge der zweiten Klassen am 04. bzw. 18. Juni 2018 in die „Schule Natur“. Zuvor hatten die Kinder sich im Rahmen des diesjährigen „FairTrade“-Projekttages und des Sachunterrichts intensiv mit fair gehandeltem Kakao auseinandergesetzt und „theoretisch“ gelernt, wo der Kakao für die heiß geliebte Schokolade herkommt, wie Kakaobäume aussehen und unter welchen Bedingungen die Kakaobauern mit ihren Familien in den Tropen leben und arbeiten. Nun folgte die „Praxis“ in der „Schule Natur“ des Grugaparks, worüber Massi (Kl. 2b) folgenden Bericht schrieb:

Ein Ausflug in die Gruga

Wir sind mit dem Bus zur Gruga gefahren .Zuerst sind wir in die Schule Natur gegangen.Dort haben wir über Kakaobäume geredet. Danach sind wir in den Urwald geflogen.
Wir sind natürlich nicht in echt geflogen, sondern wir sind zum Tropenhaus gelaufen und haben den Flug nur gespielt. Im Tropenhaus haben wir den Kakaobaum gesucht. Dann haben wir gefrühstückt. Später haben wir Schokoladen creme gemacht. Dazu haben wir einen Mörser benutzt. Die Schokoladencreme war bitter, aber auch lecker.Nun sind wir auf den Spielplatz gegangen. Da bin ich gerutscht. Dann haben wir auf der Burg gespielt. Später sind wir mit dem Bus zur Schule zurück gefahren.

Mit einem Klick auf das Foto gerangen Sie zum Fotoalbum mit mehr als 80 Fotos.


14.05.2018

Klimawandel - Was ist das?

In einem Sachunterricht der besonderen Art erklärte an einem Vormittag im Mai die Umwelt- und Energieexpertin Frau Kaiser anschaulich die komplizierten Zusammenhänge, die zur Erwärmung der Erdatmosphäre führen. Mit Schaubildern und verschiedenen Experimenten, an denen die Kinder der Klassen 2a und 2b aktiv beteiligt waren, erfuhren die Kinder viel über solch abstrakte Begriffe wie Ozonschicht, Kohlendioxid und Treibhauseffekt.

In einem Rollenspiel wurde den Kindern schnell bewusst, wie gefährlich die Erderwärmung für den Fortbestand der Eisbären am Nordpol ist.

Im Anschluss daran wurden Möglichkeiten erarbeitet, wie jeder einzelne dafür sorgen kann, dass weniger CO2 produziert wird. Mögliche „Energiefresser“ in der Klasse wurden mit einem selbst gestalteten Eisbärenbutton versehen.

Mit einem gemeinsam gesungenen Energiesparlied endete dieser schöne und lehrreiche Unterricht.

Weitere Fotos finden Sie hier.


17. April 2018

Kinder helfen Kindern - Erste-Hilfe-Kurs an der Regenbogenschule

Mit Herrn Frede vom Deutschen Roten Kreuz haben die Kinder der 2. Klassen der Regenbogenschule am 17. und 19. April einige Maßnahmen aus der Ersten-Hilfe gelernt und geübt. Die nachfolgenden Bilder zeigen wie die Kinder ihre Erfahrungen in einer Notfallsituation umsetzen.

Nach dieser Unterweisung konnten die Kinder folgende Maßnahmen und Hilfeleistungen durchführen:

  • einen Notfall erkennen
  • einen Notruf tätigen
  • einen Verletzten betreuen und trösten
  • die Gefahren bei Wunden nennen
  • einen Fingerkuppenverband anlegen
  • einen Handverband mit dem Dreiecktuch anlegen
  • einen Ellenbogenverband mit Verbandpäckchen anlegen
  • eine Kopfhaube mit dem Dreiecktuch anlegen
  • einen Kopfverband mit Verbandpäckchen und Fixierbinde anlegen

Als erstes haben wir uns mit Notfallsituationen beschäftigt und Gefahrenquellen aufgezählt. Anschließend haben wir einige Notfallmaßnahmen geübt.

Durch das Üben haben die Kinder den Umgang mit Notfallsituation spielerisch erlernt und haben hierbei ihre Freude am Helfen entdeckt.

Decke unterlegen

 

Fingerkuppenverband

Handverband mit Dreiecktuch

 

Ellenbogenverband mit Verbandpäckchen

Kopfhaube

 

Kopfverband

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abschluss


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Ende dieses Vormittags hatten wir einige Junior-Helfer mehr, die sich in einer Notfallsituation richtig verhalten können und alle waren stolz auf ihre Urkunden..

Alle Fotos aus der Klasse 2a (100) finden Sie hier.

Alle Fotos aus der Klasse 2b (27)   finden Sie hier.

 


7. November 2017

Laterne, Laterne….

Die Klasse 1b feierte am 7. November 2017 das Laternenfest

Frau Steidle bastelte mit ihren Schülern und deren Eltern die schönen Eulen-Laternen zu Ende.

Dann ging es bei schönem Wetter hinaus auf den Schulhof. Dort gab es Getränke und Leckereien. Die Brezel für die Kinder durfte natürlich auch nicht fehlen. Nach Einbruch der Dunkelheit zogen die Kinder singend, von der Gitarre begleitet, mit leuchtender Laterne über den Schulhof. Ein schöner Nachmittag, da waren sich alle einig.

...und hier die Fotos vom Laternenfest der Klasse 1a:

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum