Regenbogenschule
  Kontakt    Impressum

Liebe Besucher und Besucherinnen der Internetseite der Regenbogenschule, wir freuen uns, da ss Sie sich für unsere Schule interessieren.  Wir sind immer bemüht, alle Seiten zu aktualisieren.
Sie bekommen einen Eindruck über

 

  • unsere Klassen
  • unser Team
  • unsere Angebote (Ganztagsbetreuung, 8-13 Betreuung, Lernstudio)

  • unsere zahlreichen Aktivitäten

  • unser Schulprogramm

  • und vieles mehr

Unser Schulmotto lautet : „Wir handeln fair“ Wir sind stolz darauf, dass wir die erste Grundschule Deutschlands sind, die das Fair-Trade Siegel bekommen hat. Hierzu finden regelmäßig auch zahlreiche Aktivitäten statt. 

 

 


Die letzte Meldung:


31. Januar 2018

Achtung! Neuer Termin! Die Schulgarten-AG trifft sich nun am kommenden Samstag, den 17. Februar!

 


30. November 2017

Adventsbastelnachmittag

Am 30. November fand unser traditioneller Adventsbastelnachmittag statt, eine liebgewonnene Tradition. 
Für  adventliche Stimmung  sorgte schon zu Beginn der Auftritt des Schulchors.Ein kleines Video vom Auftritt des Schulchors finden Sie hier.

Auch dieses Mal  nutzten viele Kinder mit ihren Eltern die Gelegenheit, um kleine vorweihnachtliche Geschenke zu basteln. So konnten z.B. Sterne, Engel aus Notenpapier oder Kaffeefiltern, Weihnachtskarten, Sternenkörbchen, Falttannenbäume oder auch süße Schneemänner gestaltet werden.

In der Cafeteria füllte der Verkauf gespendeter Kuchen und Plätzchen nicht nur hungrige Mägen, sondern auch die Kasse des Fördervereins. Auch der Bücherflohmarkt zugunsten unserer Bücherei hat ein erfreuliches Ergebnis erzielen können.

Mitglieder des Fairtrade-Teams verkauften und informierten über fair gehandelte Waren, z.B. Süßigkeiten und Deko-Artikel. Mit dem Verkaufserlös und den zusätzlichen Spenden soll eine arme Familie in Mosambik unterstützt werden. Über die Organisation OXFAM Deutschland ( https://unverpackt.oxfam.de/alle-geschenke/ziege ) möchten wir den Kauf einer Ziege finanzieren - eine ganz praktische Hilfe.  

Viel Freude bereitete auch in diesem Jahr wieder das Wiedersehen mit zahlreichen „Ehemaligen“, die diesen Nachmittag zu einem Besuch nutzen und herzlich willkommen waren.

Wenn Sie auf das Foto klicken, öffnet sich ein kleines Fotoalbum mit einigen Eindrücken vom Adventsbasteln.


29. November 2017

Herr Krautwurst auf Abschiedstournee

Glasbläser aus Thüringen zum letzten Mal an der Regenbogenschule.

Viele Jahre gehörten sie fest zum Programm in der Vorweihnachtszeit: Die Glasbläser aus Thüringen. Am letzten Donnerstag nun führten Herr Krautwurst und sein Partner zum letzten Mal die Kinder der Regenbogenschule in ihr Kunsthandwerk ein und wieder gab es viele „Oh´s“ und „Ah´s“, aber auch viel Spaß bei Herrn Krautwurst lustigen Anekdoten.

Wer wusste schon, dass Glas aus Sand hergestellt wird oder dass in einer Weihnachtskugel echtes Silber verarbeitet wird?

Auch drei Kinder der Regenbogenschule wurden in die Vorführung eingebunden. Julia zeigte allen, dass auch Kinder fähig sind, aus dem glühenden Glas eine Weihnachtskugel zu blasen. Während Colin sich nicht traute, aus dem Scherzglas zu trinken, zeigte Akin mehr Mut und zeigte auch, dass er Spaß versteht, als er sich vom Glasbläser reinlegen ließ und sich selbst Wasser ins Gesicht pustete.

Neben dem wohlverdienten Applaus der Kinder erhielten beide auch ein kleines Geschenk: Julia die selbst geblasene Kugel und Akin die Kugel, welche der Glasbläser zuvor versilbert hatte.

Aber auch die anderen Kinder  gingen nicht leer aus. Jede Klasse bekam zum Abschied jeweils ein Geschenk von den Glasbläsern, nämlich eine kleine Vase in Form eines Schwans.

Wie immer war es eine gelungene Veranstaltung. Vielen Dank an die Glasbläser, wir werden euch vermissen!

Zum Vergrößern klicken Sie die Bilder an. Alle Fotos finden Sie im Webalbum.


28. November 2017

Familienkonzerte als Schlüssel zur Klassik

Wie klingt das Wetter? – Der Konzertbesuch der "Vier Jahreszeiten" von A. Vivaldi gibt großen und kleinen Besuchern der Regenbogenschule eine musikalische Antwort

Am 19. November folgten wieder 208 Kinder, Eltern und LehrerInnen der Einladung von Frau Dr. Ulrike Schwanse, um in der Essener Lichtburg ein klassisches Konzert aktiv mitzuerleben. Frau Prof. Dr. rer. nat. Wanda Wetter (alias Frau Dr. Schwanse) führte das Publikum auf ihrer Wetterstation durch den „Klang des Wetters“. Hier gab es jede Menge zu tun mit Messungen des unterschiedlichsten Wetters. Ihr Spezial-Messinstrument, das „Klangometer“ (Essener Studentenorchester unter Leitung von Johannes Witt) machte nicht nur das Wetter hörbar. Es spielte auch, was das Wetter mit der Natur macht und überhaupt alles, was in der Natur und im Leben so vorkommt – ganz wie A. Vivaldi das in seiner Musik erzählt. Und ganz nebenbei gelang es der Professorin, den Streit der „Vier Jahreszeiten“ zu schlichten, wer wohl die Schönste und Beste sei.

So fand Frau Dr. Schwanse auch in diesem Jahr wieder den passenden „Schlüssel“, um jungen Familien den Weg zur Klassik zu öffnen! Wir freuen uns auf das nächste Konzert im November 2018!

Hier die schönen Bilder der Klasse 2b zu den 4 Jahreszeiten (zum Vergrößern klicken Sie einfach auf das jeweilige Bild):


07. Oktober 2017

Tag der offenen Tür

Der gläserne Unterricht - an der Regenbogenschule ist diese Aktion seit vielen Jahren Tradition.

Auch dieses Jahr öffneten sich die Schultüren am 7. Oktober 2017 für Eltern, Großeltern der Schulkinder, ehemalige Schüler als auch interessierte Bürger aus unserem Stadtteil. Besonders wichtig war der Termin für zukünftige I-Dötze und ihre Eltern. Durch die Teilnahme am Unterricht der Klassen 1-4 hatten sie schon mal die Gelegenheit Schulluft zu schnuppern. Von der Herbstwerkstatt über Sportunterricht, Geometrie bis hin zu den 4 Jahreszeiten von Vivaldi, die im Musikunterricht der Klasse 3b thematisiert wurden, bot sich den Teilnehmern ein Eindruck vom zukünftigen Stundenplan an unserer Schule.

Ein weiterer Schwerpunkt der Schule ist das umfassende Förderprogramm. Im eigens dafür eingerichteten Lernstudio betreute Frau Maintok kleine Fördergruppen. Ihr Arbeitskollege "Alfred", ein ausgebildeter Schulhund (Pudel), war zur Enttäuschung mancher kleinen Gäste nicht anwesend. Die Aufregung an solch einem Tag wäre einfach zu groß für ihn gewesen.

Im Foyer stand Frau Wild (Kommissarische Schulleitung) gemeinsam mit Frau Scherbaum und Frau Roch-Preiß bereit, um Fragen rund um die Schule zu beantworten. Auf Stellwänden konnten interessierte Eltern ihren Terminwunsch, für die Schulanmeldung ihrer Kinder, eintragen.

Der offene Ganztag, hier an der Schule mit 3 Gruppen (95 Kinder) vertreten, wurde von 4 Erzieherinnen präsentiert. Sie gaben Informationen zu den Themen: Tagesablauf, AG´s, Regeln, Konzeption, ...

In den unteren Räumlichkeiten des Ganztages wurde – organisiert vom Förderverein – für das leibliche Wohl gesorgt. Bei Kaffee, Kuchen und leckeren Brötchen kam es zu einem informativen zwanglosen Austausch mit den Eltern.

Gegen Mittag klang ein schöner und informativer Vormittag aus, der durch seine fröhliche und harmonische Atmosphäre das frühe Aufstehen am Samstagmorgen entschädigte.


28. September 2016

Kindersprint - Wir bewegen Kinder!

Die heutige  und im Laufe der Jahre bereits vierte Kindersprintveranstaltung war wieder mal ein voller Erfolg. Die Kinder haben sich wieder mächtig ins Zeug gelegt und es wurden viele Bestzeiten erzielt. Für unsere Erstklässler war das natürlich Neuland und so waren ein paar Fehler bei der Ausführung vorprogrammiert. Wir glauben aber, dass auch unsere "Kleinen" viel Spaß hatten und alle konnten während der 7-8 Durchläufe ihre Anfangszeit verbessern. Mit viel Jubel erfuhren die Kinder, dass sich alle aufgrund ihrer Leistungen für das Finale qualifiziert haben, welches am 30.09.2017 im Autohaus am Ruhrdeich GmbH, Haedenkampstraße 77 stattfand. Hier erwarteten die Kinder spannende und sportliche Wettkämpfe, eine Siegerehrung mit tollen Preisen, Medaillen und Urkunden. Den Flyer zum Finale finden sie   hier.

Wollen Sie mehr Informationen zum Kindersprint? Dann klicken Sie   hier.

Fotos von der Schulveranstaltung am 28.09. (leider nur von der Klasse 2a finden Sie   hier.

 


 

Alle weiteren Aktionen, die im laufenden Schuljahr bisher stattfanden, finden Sie auf der Seite "Neuigkeiten".


Die letzten Aktualisierungen:

10.12.2017  Bericht zum Besuch des Glasbläsers

12.03.2017  Karneval in der Regenbogenschule

04.03.2017  Bericht Fußballturnier an der Wolfskuhle

17.02.2017  Bericht "Essen On Ice"

27.01.2017  Bericht vom Projekt "Schulen im Team"

11.01.2017  Bericht "Handballtag" ist online

14.12.2016  Bericht Apfelbaum für die Regenbogenschule

13.12.2016  Bericht 10 Jahre Vorlesetreff

04.12.2016  Bericht Adventsbasteln

30.10.2016  Kurzbericht vom "Tag der offenen Tür"

08.10.2016  Der Bericht über unseren neuen Kooperationspartner "Zukunft Bildungswerk ist online.

27.09.2016  Alle Termine des laufenden Schuljahres können Sie sich jetzt auf der Seite "Downloads" herunterladen.

22.09.2016  Auf der Seite "Schulleben" finden Sie jetzt einen Überblick über alle geplanten
                    Schulaktivitäten mit den jeweilig für die zu stellenden Helfer zuständigen Klassen.

16.09.2016  Bericht vom Spielmobilfest

14.09.2016  Bericht zum Kindersprint

14.09.2016  Bericht zur Einschulungsfeier

06.09.2016  Die aktuelle Infopost finden sie jetzt auf der entsprechenden Seite.

08.04.2016  Bilingualer Vorlesewettbewerb mit Hayrunnisa Dogan aus unserer Klasse 4a

18.03.2016   Regenbogenschule sammelt Schulartikel für Flüchtlingskinder

16.03.2016   Kinder gestalten das Foyer unserer Schule

15.03.2016  Regenbogenschule beteiligt sich am 11. picobello-SauberZauber

11.03.2016  Kinderreportage vom Besuch des Funke-Medien-Druckhauses auf der Seite Neuigkeiten

24.02.2016  Zeitungsartikel zur Verabschiedung von Herrn Brockhoff eingefügt

20.02.2016  Berichte von den Verabschiedungen von Frau Schommer und Herrn Brockhoff bei
                    den Neuigkeiten.

14.02.2016  Bericht vom Fairtrade-Projekttag bei den Neuigkeiten.

22.01.2016  Die erste Infopost des Jahres 2016 finden Sie in der Rubrik "Infopost".

11.01.2016  Kennen Sie schon unseren Schulhund? Nein? Dann lesen Sie hier weiter!


 

 

 
Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum