Regenbogenschule
  Kontakt    Impressum

Liebe Besucher und Besucherinnen der Internetseite der Regenbogenschule, wir freuen uns, dass Sie sich für
unsere Schule interessieren.
  Wir sind immer bemüht, alle Seiten zu aktualisieren.

Sie bekommen einen Eindruck über

  • unsere Klassen
  • unser Team
  • unsere Angebote (Ganztagsbetreuung, 8-13 Betreuung, Lernstudio)

  • unsere zahlreichen Aktivitäten

  • unser Schulprogramm

  • und vieles mehr

Unser Schulmotto lautet : „Wir handeln fair“ Wir sind stolz darauf, dass wir die erste Grundschule Deutschlands sind, die das Fair-Trade Siegel bekommen hat. Hierzu finden regelmäßig auch zahlreiche Aktivitäten statt. 

 


Die letzte Meldung:

_____________________________________________________________________________________________________________

18.05.2018

46. Platz für die Regenbogenschule bei der SpardaSpendenwahl 2018

Liebe Kinder, Eltern und Freunde der Regenbogenschule!

 

Dank Ihrer / eurer 1595 Stimmen haben wir 1000 € bei der diesjährigen SpardaSpendenwahl gewonnen!

Herzlichen Dank für Ihre / eure Unterstützung!!!

Wir wünschen allen Kindern, Eltern und Freunden der Regenbogenschule sonnige, erholsame Pfingstferien.

 

Das Regenbogenschulteam

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

20.04.2018

Fairtrade Frühstück – Ein außergewöhnliches Picknick auf dem Schulhof

Am 20.4.2018 fand in der Zeit von 9.50 Uhr bis 10.45 Uhr das Fairtrade Picknick auf dem Schulhof der Regenbogenschule statt. Einige Eltern hatten sich zuvor getroffen und ein leckeres Frühstücksbuffet aus fair gehandelten Produkten und Biolebensmitteln gezaubert und auf Tischen auf dem Schulhof liebevoll angerichtet. Im Anschluss an die Hofpause kamen alle Kinder der Regenbogenschule mit Besteck, Geschirr, Decken und viel guter Laune auf den Schulhof.

Nachdem alle Kinder angeordnet nach Klassen ihre Decken auf dem Schulhof ausgebreitet hatten, versammelten sich schließlich alle Kinder in einem Kreis um die „Acht“. Dort wurde mit dem Rap „Regenbogenschule handelt fair“ durch die Unterstützung eines Schülers der Klasse 3b eröffnet. Nach einer kurzen Begrüßung und Einstimmung auf das gemeinsame Picknick, leitete Frau Steidle die Klassen organisatorisch durch das Fairtrade Picknick. Jede Klasse wurde einzeln aufgerufen und bediente sich voller Freude vom reichhaltigen fair gehandeltem Frühstücksbuffet. Die Schüler konnten aus Marmeladen-, Käse-, Salami- und Nougatcremebroten auswählen. An dieser Stelle ein ganz besonderer Dank an die Bäckerei „Troll“, die uns die Brote zu einem besonders fairen Preis zur Verfügung gestellt hat. Die Rohkost aus Bananen, Äpfeln, Möhren, Gurken und Tomaten ließ einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Dank der unterstützenden Hilfe beim Ausschank am Buffet durch viele tatkräftige Eltern war ein reibungsloser Ablauf gewährleistet. Jedes Kind hatte Zeit und Ruhe sich sein faires Frühstück selbst zusammenzustellen.

Alle Kinder frühstückten nun gemeinsam im Kreise ihrer Klassen auf Decken sitzend verteilt auf dem Schulhof. Es war ein beeindruckendes Bild. 220 Kinder picknickten gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern begeistert. Alle genossen es, einmal ausgedehnt gemeinsam mit allen Kindern frühstücken zu können.

Insgesamt war es eine tolle Aktion, die allen sehr viel Spaß gemacht hat. Mit diesem Fairtrade-Frühstück  machten alle Kinder der Regenbogenschule als Fairtrade-Schule deutlich, dass sie nicht nur gemeinsam mit anderen leckere Fairtrade-Produkte genießen, sondern auch Verantwortung zeigen für die benachteiligten Produzentenfamilien in Asien, Afrika und Lateinamerika.

Mit einem Klick auf das Foto gelangen Sie zu 27 weiteren Fotos.

 


22.03.2018

Lernerlebnis Energiewende

„Energiegeladener“ Sachunterricht mal anders!

Über einen besonderen Gewinn konnte sich jetzt unsere Schule freuen:
Bei der Verlosungsaktion der Stadtwerke Essen erhielten wir nämlich den Zuschlag für eine geballte Ladung Wissen zum Thema Energie – vermittelt durch einen Pädagogen mit Entertainer-Talent. Friedhelm Susok lockte die Schülerinnen und Schüler mit seiner gelungenen Mischung aus Informationen, Quizelementen und Filmeinspielungen immer wieder aus der Reserve und vermittelte viele Fakten rund um die Themen Energiesparen und Klimaschutz. Unterstützt wurde er dabei durch einen Medientechniker, der als „zerstreuter Professor“ mit seinem Mikrophon das Bindeglied zu den Kindern herstellte und nach den jeweiligen Quizrunden den -sicher nicht ganz ernst gemeinten- Punktestand verkündete.
Erwartungsvoll hatten sich alle 220 Schülerinnen und Schüler der Schule in der Turnhalle an der Hubertstraße versammelt und sie wurden nicht enttäuscht. Friedhelm Susok stellte schnell klar, dass Unterricht zum Thema Energie durchaus unterhaltsam sein kann. Spielerisch erläuterte er physikalische und chemische Zusammenhänge, die sonst für wenig Begeisterung in den Klassenzimmern sorgen. Immer wieder gelang es ihm, die Kinder zu motivieren und zum Mitmachen zu animieren. Mal wurde der Urknall mit Luftballons nachempfunden, dann der Unterschied zwischen fossilen und regenerativen Energiearten in Quizform vermittelt. Wie lange reichen Vorräte an Kohle, Erdgas und Erdöl noch? Welche Chancen eröffnen die regenerativen Energiearten Wasserkraft, Windenergie und Solarenergie?
Komplizierte Zusammenhänge verknüpfte er gekonnt mit Beispielen aus der Erfahrungswelt der Kinder. Wer kurz und kräftig lüftet, spart Heizenergie. Wer nachts beim Fernseher den Stecker zieht und den Computer richtig ausschaltet, spart Stand-by-Verluste. Wenn man beim Kauf von Kühlschränken und anderen Stromfressern auf den Stromverbrauch achtet, kann man viel Geld sparen


Alle weiteren Aktionen, die im laufenden Schuljahr bisher stattfanden, finden Sie auf der Seite "Neuigkeiten".


Die letzten Aktualisierungen:

10.12.2017  Bericht zum Besuch des Glasbläsers

12.03.2017  Karneval in der Regenbogenschule

04.03.2017  Bericht Fußballturnier an der Wolfskuhle

17.02.2017  Bericht "Essen On Ice"

27.01.2017  Bericht vom Projekt "Schulen im Team"

11.01.2017  Bericht "Handballtag" ist online

14.12.2016  Bericht Apfelbaum für die Regenbogenschule

13.12.2016  Bericht 10 Jahre Vorlesetreff

04.12.2016  Bericht Adventsbasteln

30.10.2016  Kurzbericht vom "Tag der offenen Tür"

08.10.2016  Der Bericht über unseren neuen Kooperationspartner "Zukunft Bildungswerk ist online.

27.09.2016  Alle Termine des laufenden Schuljahres können Sie sich jetzt auf der Seite "Downloads" herunterladen.

22.09.2016  Auf der Seite "Schulleben" finden Sie jetzt einen Überblick über alle geplanten
                    Schulaktivitäten mit den jeweilig für die zu stellenden Helfer zuständigen Klassen.

16.09.2016  Bericht vom Spielmobilfest

14.09.2016  Bericht zum Kindersprint

14.09.2016  Bericht zur Einschulungsfeier

06.09.2016  Die aktuelle Infopost finden sie jetzt auf der entsprechenden Seite.

08.04.2016  Bilingualer Vorlesewettbewerb mit Hayrunnisa Dogan aus unserer Klasse 4a

18.03.2016   Regenbogenschule sammelt Schulartikel für Flüchtlingskinder

16.03.2016   Kinder gestalten das Foyer unserer Schule

15.03.2016  Regenbogenschule beteiligt sich am 11. picobello-SauberZauber

11.03.2016  Kinderreportage vom Besuch des Funke-Medien-Druckhauses auf der Seite Neuigkeiten

24.02.2016  Zeitungsartikel zur Verabschiedung von Herrn Brockhoff eingefügt

20.02.2016  Berichte von den Verabschiedungen von Frau Schommer und Herrn Brockhoff bei
                    den Neuigkeiten.

14.02.2016  Bericht vom Fairtrade-Projekttag bei den Neuigkeiten.

22.01.2016  Die erste Infopost des Jahres 2016 finden Sie in der Rubrik "Infopost".

11.01.2016  Kennen Sie schon unseren Schulhund? Nein? Dann lesen Sie hier weiter!


 

 

 
Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum