Regenbogenschule

Schulhofprojekt 2011

Dank der Einnahmen von unserem Sponsorenlauf und einem großzügigen Beitrag des Fördervereins bekommt unser Schulhof eine Ballspielanlage und einen Regenbogentisch.



Die Neugestaltung unseres alten Pavillon-Bereiches auf dem Schulhof ist in vollem Gange.

08.09. die Ballspielanlage wurde geliefert und wird in naher Zukunft von der Firma Terwiege aufgebaut.

16.09. die NWA hat uns die Einzelteile unseres Regenbogentisches geliefert. Die Bretter für 8 Tische wurden auf 4 Schul-Eltern aufgeteilt, die die Tische dann in Ihrem Keller oder der Garage lasieren. Die Unterkonstruktion wird von hilfsbereiten Eltern in der Schule getrichen.

17.09. Die Firma in der Langemarkstraße sponsert Pinsel im Wert von 30 €. Vielen lieben Dank!!!

19.09. Wir erhalten die Zusage von der Firma , dass sie uns die komplette Farbe im Wert von 190 € für unseren Tisch zur Verfügung stellen. Das ist der Hammer! Vielen, vielen Dank!!!

20.09. Wir haben die Farbe bei Holzland von der Stein abgeholt.

21.09. bis ...  Eltern imprägnieren und streichen die Tischbretter.

29.09. Die Firma Baustoffe Deppermann stellt uns kostenlos Zement und Sand für die Regenbogentischfundamente zur Verfügung. Vielen lieben Dank!

03.10. Unterkonstruktion streichen kann auch Spaß machen.

13.10. die NWA hat unsere fertig gestrichenen Tischbretter und die Unterkonstruktion wieder abgeholt. Jetzt werden die Tische montiert.
Wir haben heute angefangen die Tische auf dem Schulgrundstück einzumessen. 4 haben wir geschafft. Wer hatte eigentlich die Idee so eine krumme Tischkonstruktion zu bauen? ;-)

 

 

03.11. Es ist geschafft! Mit Stolz blicken wir nun auf einen Pausenhof, der mit einem wunderschönen Regenbogentisch und einem tollen Ballfangtrichter neu gestaltet ist.
Dank eures tollen Einsatzes beim Sponsorenlauf, liebe Kinder, und der großzügigen Spende unseres Fördervereins konnten wir überhaupt erst diese große Anschaffung tätigen.

 

Ein ganz besonderer Dank gilt an dieser Stelle allen fleißigen Helfern, die die Tischelemente in mühevoller Arbeit teils zu Hause und auch in der Schule gestrichen haben. Auch der Firma Terwiege sei an dieser Stelle gedankt, die uns das Aufstellen des Ballfangtrichters gesponsert hat. Das Beste kommt ja wie gewohnt zum Schluss und daher unser größter Dank an die Familien Nitsch und Thissen, die gemeinsam mit tatkräftig unterstützenden Helfern für den Aufbau dieses Regenbogentisches in den Herbstferien gesorgt haben und zuletzt einen riesiges Dankeschön an Frau Spies, die den tollen Tisch so professionell entworfen hat!
 
Gemeinsam mit allen fleißigen Helfern, Kindern und Kollegen feiern wir daher ein kleines Einweihungsfest am 24.11.2011 um 15. 00 Uhr auf dem Schulhof unmittelbar vor Beginn des Adventsbastelns.

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum